weather-image
Ob Chemie, Physik oder Latein: Humboldt-Gymnasium zeigt seine Vielfalt im Unterricht

Auf Entdeckungstour

Bad Pyrmont. Wieso sollte man eine Sprache lernen, mit der man sich nicht mehr verständigen kann? Diese und viele andere Fragen beantworteten die Lateinlehrer Jens Luker und Thomas Staroske am Mittwoch beim großen Tag der offenen Tür des Humboldt-Gymnasiums. Fast drei Stunden lang hatten Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrern die Gelegenheit, sich mit ihren Leistungen und Angeboten der Öffentlichkeit vorzustellen. „Ich möchte mal sehen, wie es hier am Gymnasium so ist und was die hier machen“, erklärte Kira, die noch zur Grundschule geht und bald gerne hierhin wechseln möchte. Sie und auch viele Eltern nutzten die Gelegenheit, die Klassenräume zu erkunden, die vorbereiteten Informationen zu studieren und sich zum Staunen bringen zu lassen.

veröffentlicht am 12.02.2016 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 16:21 Uhr

270_008_7832442_pn101_1202.jpg

Autor:

Rudi Rudolph
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Sowohl die Schüler als auch die Lehrer boten Kindern, Eltern und anderen Interessierten eine Vielzahl an Informationen, garniert mit zahlreichen Mitmachangeboten, Spaß und Unterhaltung sowie dem Duft frischgebackener Waffeln. Von einem Raum zum nächsten zu gelangen, erwies sich manchmal als schwierig, rannten, hüpften und standen doch überall Kinder und Jugendliche herum, die die Flure als Spiel- und Sportflächen organisiert hatten und „ihre“ Schule mit Feuereifer präsentierten.

In den Sprachenklassen waren viele Informationen anschaulich und mit viel Text- und Bildmaterial aufbereitet. Das Fach Chemie wurde mit bunten Experimenten vorgestellt, die Physikshow war ein Höhepunkt, und weit über 30 Angebote überzeugten mit Beratung, Quiz, Plakaten und einer Menge Action. Im Musikpavillon musizierten Band I und II vor vollem Haus, auch Förderkonzepte und Schulführungen fanden ihren Platz. Viele Eltern waren sich sicher: Insgesamt eine starke Werbung und Entscheidungshilfe.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt