weather-image

Waldlehrpfad im Bad Pyrmonter Burgwald in neuem Outfit / Fördermittel von Land und Euro-Fond

Auf Baumstämmen lassen sich Lieder spielen

Bad Pyrmont (ar). Lehrreich, spannend, einladend und ganz offensichtlich verjüngt präsentiert sich der alte Waldlehrpfad im Bad Pyrmonter Burgwald in teilweise ganz neuem Gewand. Nach der im Jahre 2008 beantragten Förderung aus dem europäischen Fond für regionale Entwicklung und vom Land Niedersachsen sowie einer Eigenbeteiligung der Stadt konnte das Stadtforstamt das Projekt in Angriff nehmen. 20 große und informative Hinweistafeln über Flora und Fauna sind bereits aufgestellt, ebenso 20 Baumhinweisschilder, die „direkt am Baum“ Erklärungen zu den verschiedenen Gewächsen liefern. „Das machen wir mit unseren eigenen Forstwirten,“ erklärt Uwe Schenkemeyer vom Stadtforstamt, „und es muss sukzessive gehen, weil diese Arbeiten neben den normalen forstwirtschaftlichen Tätigkeiten wie etwa der Holzernte erledigt werden müssen.“

veröffentlicht am 02.08.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 04.11.2016 um 12:21 Uhr

So sehen die neuen Hinweistafeln aus, die jetzt vom Forstamt am Waldlehrpfad im Bad Pyrmonter Burgwald aufgestellt wurden.


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt