weather-image
11°

Auch aus Spanien gibt es Post für's Pyrmonter Wahlbüro

Bad Pyrmont (uk/red). Am Sonntag, 20. Januar, sind die Wählerinnen und Wähler in Niedersachsen zur Landtagswahl aufgerufen. Bei der Stadt Bad Pyrmont sind die Vorbereitungen bereits vor den Weihnachtsfeiertagen, in die heiße Phase gegangen.

veröffentlicht am 27.12.2012 um 16:53 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 16:41 Uhr

Saskia Sonnabend hat gestern das Briefwahlbüro im Rathaus eröffnet und konnte schon kurz danach die ersten Wähler begrüßen. Foto: uk
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Bad Pyrmont (uk/red). Am Sonntag, 20. Januar, sind die Wählerinnen und Wähler in Niedersachsen zur Landtagswahl aufgerufen. Bei der Stadt Bad Pyrmont sind die Vorbereitungen bereits vor den Weihnachtsfeiertagen, in die heiße Phase gegangen. Die Wahlbenachrichtigungskarten wurden bereits verschickt, denn die Zustellung muss bis zum 30. Dezember abgeschlossen sein.
Wer aus beruflichen oder gesundheitlichen Gründen am 20. Januar nicht in sein Wahllokal gehen kann, hat die Möglichkeit, vorab an der Briefwahl teilzunehmen und seine Stimme so bereits abzugeben. „450 Briefwahlunterlangen haben Wähler schon angefordert, etwa 300 haben wir bereits verschickt“, berichtet Schlieker. Aber auch Wahlberechtigte, die den Winter unter südlicher Sonne – viele davon in Spanien – verbringen, nutzen diese Möglichkeit der Stimmabgabe und haben sich bereits aus dem Ausland bei der Stadt gemeldet. Das Briefporto für den Versand trägt die Stadt, die die Kosten für die Wahl – immerhin zwischen 14000 und 15000 Euro – vom Land Niedersachsen allerdings erstattet bekommt.




Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt