weather-image
18°
Bürgerinitiative lädt zu Protestveranstaltung ein

Auch alternative Gütertrasse stößt auf Kritik

Bad Pyrmont (HW). Die Diskussion um die Verstärkung der Güterbahntransitstrecke vom Ruhrgebiet nach Berlin geht in die entscheidende Phase. Noch ist offen, welche Variante realisiert werden soll. Das Bundesverkehrsministerium hat nun mit der Streckenführung über Lügde – Bad Pyrmont – Emmerthal – Hameln – Afferde – Coppenbrügge – Salzhemmendorf eine weitere Variante ins Gespräch gebracht. Aber auch diese Streckenführung stößt auf Protest. Die Bürgerinitiative Transit Weserbergland (BI) hat für Freitag, 14. November, 19 Uhr, zu einer Protestveranstaltung in die Mensa des Pyrmonter Humboldt-Gymnasiums eingeladen.

veröffentlicht am 05.11.2014 um 18:47 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 21:21 Uhr

Die Bürgerinitiative Transit Weserbergland befürchtet,
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Weiterführende Artikel

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Kommentare