weather-image

Starkes junges Ensemble in St.Petri

„Arminio Quartett“ auf dem Weg zur Weltkarriere?

BAD PYRMONT. Wenn Dr. Kai Bodien, Organisator der „Oesdorfer Abendmusiken“, recht hat, dann markierte der Auftritt des jungen Detmolder „Arminio Quartetts“ am Samstagnachmittag in der gut besetzten St. Petri Kirche den Auftakt zu einer Weltkarriere.

veröffentlicht am 21.07.2019 um 18:34 Uhr

Das Arminio Quartett mit (v. li.) Johanneke Haverkate, Julia Parusch, Friedemann Jörns, Max Gundermann. Foto: ar
IMG-20161016-WA0000

Autor

Rudi Rudolph Reporter


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt