weather-image

Archiv dokumentiert Besuche adliger Kurgäste und dänischer Minister

Bad Pyrmont. „Wir konservieren die Vergangenheit in der Gegenwart für die Gestaltung der Zukunft,“ zitiert Bad Pyrmonts Stadtarchivar Manfred Willeke den etwas geschraubten Anspruch der deutschen Archive. Gemeinsam mit Dr. Joachim Kehrmann hütet er das Bad Pyrmonter Stadtarchiv und dessen Schätze. Von Rudi

veröffentlicht am 02.03.2012 um 14:28 Uhr
aktualisiert am 04.11.2016 um 04:21 Uhr

Hüter historischer Dokumente: Die Stadtarchivare Manfred Willeke (l.) und Dr. Joachim Kehrmann. Foto: rr
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Bad Pyrmont. „Wir konservieren die Vergangenheit in der Gegenwart für die Gestaltung der Zukunft,“ zitiert Bad Pyrmonts Stadtarchivar Manfred Willeke den etwas geschraubten Anspruch der deutschen Archive. Gemeinsam mit Dr. Joachim Kehrmann hütet er das Bad Pyrmonter Stadtarchiv und dessen Schätze. Von Rudi Rudolph

In den Räumen unter dem Dach der Stadtbücherei, dem ehemaligen Amtsgericht in der Bismarckstraße, riecht es etwas muffig nach alten Papier und alten Dokumenten. Bis unter die Decke stapeln sich in soliden Regalen Archivalien. Hier findet sich das kulturelle und rechtlich-administrative Gedächtnis der Stadt Bad Pyrmont.

„Wir sammeln alles, was für die Pyrmonter Stadtgeschichte von Bedeutung ist,“ erklärt Manfred Willeke, und Dr. Joachim Kehrmann ergänzt: „Das sind Kurlisten von 1780 oder alte Rechnungen von 1722.“ Die ältesten Rechnungen und Amtsniederschriften datieren aus dem Jahr 1668. Auch das „Pyrmonter Wochenblatt für gebildete Leser aller Stände in Stadt und Land‘ , quasi der Vorläufer der Pyrmonter Nachrichten, ist hier ab 1850 vertreten. Bis nach dem Zweiten Weltkrieg existierte diese eigenständige Zeitung.

Regelmäßig wird das Archiv von Pyrmonter Bürgern genutzt, die kommen. Linus Kampe zum Beispiel, Chef des Pyrmonter Tierparks. Er sucht für das 50-jährige Jubiläum des Parks in diesem Jahr historische Hintergrundinformation. Marlies Schmitz sucht zusammen mit Friedhelm Hilmer für ihre Hotel-Pension „Haus Ritter“ nach früheren Logiergästen von Rang. Mit einem Grafen zu Schaumburg-Lippe, einem dänischen Marineminister und anderen Größen des 18. Jahrhunderts ist sie auch bereits fündig geworden.

Welche Schätze sonst noch im Archiv der Stadt Bad Pyrmont schlummern und was sich die beiden Ehrenamtlichen für das Archiv wünschen, lesen Sie in der Printausgabe.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt