weather-image
23°

Ansturm auf den alten Personalausweis

Bad Pyrmont (uk). „Was, es gibt ab 1. November einen neuen Personalausweis? Das wusste ich nicht.“ Der Endfünfziger, der gestern ins Pyrmonte Einwohnermeldeamt im Rathaus kam, um seinen alten, abgelaufenen Personalausweis gegen ein neues Exemplar zu tauschen, war ahnungslos. Doch er ist in diesen Tagen eine Ausnahme, denn in Bad Pyrmont hat ein Ansturm auf die alten Ausweise eingesetzt.

veröffentlicht am 22.10.2010 um 13:19 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 01:21 Uhr

Persa
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Bad Pyrmont (uk). „Was, es gibt ab 1. November einen neuen Personalausweis? Das wusste ich nicht.“ Der Endfünfziger, der gestern ins Pyrmonte Einwohnermeldeamt im Rathaus kam, um seinen alten, abgelaufenen Personalausweis gegen ein neues Exemplar zu tauschen, war ahnungslos. Doch er ist in diesen Tagen eine Ausnahme, denn in Bad Pyrmont hat ein Ansturm auf die alten Ausweise eingesetzt.
 „Gestern haben wir 34 Anträge von Pyrmontern bearbeitet, die noch einen alten Ausweis haben möchten“, berichtet Bernd Wesemann vom Einwohnermeldeamt der Stadtverwaltung. Täglich seien es im Schnitt gut 25 bis 30 Anträge. Der Grund ist klar: Das alte Exemplar kostet 8 Euro, die Gebühr für den neuen, der ab 1. November beantragt werden kann, klettert auf stolze 28,80 Euro für alle diejenigen die älter als 23 Jahre alt sind. Wer jünger ist, bezahlt 22,80 Euro.
 Ulrich und Adelheid Franz gehören zu denen, die gerne noch die alte Ausweiskarte behalten möchten, obwohl ihre Dokumente erst im nächsten Jahr ablaufen. „Wir sind damit zufrieden und in die USA wollen wir auch nicht mehr reisen“, schmunzeln sie. Für ihren „neuen alten“ Ausweis müssen sie jeweils 13 Euro. Acht Euro werden nämlich nur dann fällig, wenn das alte Dokument in den nächsten drei Monaten seine Gültigkeit verliert.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?