weather-image
30°

Annett Louisan erobert den Schlosshof

Bad Pyrmont (sbr). Es wäre wirklich schade gewesen, wenn das alles nicht passiert wäre – mit oder ohne Prosecco. In Annett Louisans musikalische Auflistung der „Wäre-Wenns“ hätte das Pyrmonter Freiluftkonzert auf alle Fälle gut gepasst. Mit dem umjubelten Auftritt der deutschen Chanson-Pop-Sängerin erlebte das Staatsbad am Freitagabend einen der Konzerthöhepunkte des Jahres.

veröffentlicht am 13.08.2012 um 13:32 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 21:41 Uhr

Kleine Frau mit großem Charisma: Annett Louisan zeigt sich bei ihrem Open-Air-Konzert im Pyrmonter Schlosshof bestens aufgelegt. Fotos: sbr
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die nachfolgenden Künstler werden es schwer haben, die Konzertstimmungs-Messlatte noch überbieten zu können. Denn, olympisch gesprochen, liegt sie auf Rekordniveau. Schon allein das Erscheinen der nur 1,52 Meter großen Sängerin auf der Bühne entlockt dem Publikum frenetischen Applaus. Und dann steht sie da, in ihrem hochgeschlossenen schwarzen Minikleid über blickdichten Strümpfen, und hypnotisiert die Fans mit dem vermeintlich unschuldigen Augenaufschlag der Kindfrau.

Mehr zum Konzert lesen Sie in der Dewezet.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare