weather-image
17°

Anja Sybill sorgt für Gleichstellung

Bad Pyrmont. Eine Salzhemmendorferin wird neue Gleichstellungsbeauftragte Bad Pyrmonts. In nichtöffentlicher Sitzung hat der Rat Anja Sybill mit dieser ehrenamtlichen Aufgabe betraut. Das hat die Stadtverwaltung mitgeteilt. Die gelernte Bankkaufrau sei zurzeit in der Gesundheitswirtschaft tätig. Die 48-Jährige tritt die Nachfolge von Renate Gröger an, die im Januar als Gleichstellungsbeauftragte zurückgetreten war. Seitdem war die Stelle unbesetzt. Erst mit der zweiten Stellenausschreibung konnte eine geeignete Kandidatin gefunden werden. Anja Sybill soll Anfang November der Öffentlichkeit vorgestellt werden.uk

veröffentlicht am 21.10.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 23:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt