weather-image
Besucherin beklagt verwehrten Einlass und das Staatsbad reagiert prompt – auch mit Schildern

Alles wieder gut: Kurpark bis 22 Uhr geöffnet

Bad Pyrmont (jl). Es war ein herrlich lauer Abend, und Ute Jansen wäre, wie so oft in den letzten 18 Jahren, nach dem Essen gern noch ein bisschen durch den Kurpark spaziert. Doch daraus wurde nichts. „Um 20.50 Uhr stand das Haupteingangstor offen, aber man ließ uns nicht mehr ’rein“, erzählt die 60-Jährige und zeigt sich irritiert über die Begründung: „Es hieß, der Park schließe jetzt früher, um 21 Uhr.“ Was die Duisburgerin wunderte – zumal die vermeintlich scheinbar verkürzten Öffnungszeiten an keiner Kasse augenfällig ausgewiesen sah. „Sonst war doch immer bis 22 Uhr offen“, erinnert sich die treue Pyrmont-Besucherin, die mit Ihrer Mutter Elisabeth Jansen (87) seit 1994 zu dreimal pro Jahr hier jeweils zwei Wochen urlaubt und sich als großer Fan Bad Pyrmonts mit seinem reichen Kulturangebot und besonders dem „tollen“ Kurpark outet.

veröffentlicht am 28.07.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 22:21 Uhr

270_008_5677636_pn110_2807_2sp_Kasse_jl_4635.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Weil ein Anruf beim Staatsbad ihr auch nicht weiterhalf, wandte sie sich an die PN. Denn sie fühlte sich abgespeist mit der für ihre Empfinden lapidaren Auskunft, das sei jetzt eben so. Sie findet: „Man hätte uns doch noch ’reinlassen können. Wir wollten nur den Sonnenuntergang genießen, hätten nichts kaputt gemacht und wären durch die Drehtür wieder gegangen.“

Und genau so soll es künftig für alle abendlichen Kurpark-Besucher wieder sein, versichert Werner Streicher. „Da ist eine Panne passiert“, sagte der stellvertretende Kurdirektor gestern auf Anfrage und machte die Ursache in einem Kommunikationspro-blem aus. „Im Sommerhalbjahr ist der Kurpark von montags bis samstags weiterhin von 7 bis 22 Uhr geöffnet und sonntags ab 8 Uhr. Außerhalb der Saison schließt er ebenfalls bei Einbruch der Dunkelheit, spätestens aber um 20 Uhr“, erklärte Streicher weiter. Noch gestern brachte Staatsbad-Mitarbeiter Rolf Henning zusätzliche, gut lesbare Hinweisschilder an den beiden Kurpark-Kassen an.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt