weather-image
23°

Kreis nimmt an Fachtagung in Kaunas teil

Aktive Kommune – sichere Gesellschaft

Detmold. Mit welchen Mitteln der Stadtplanung und unter Einbezug welcher Arbeitsgebiete kann eine sichere urbane Gesellschaft entwickelt werden? Mit dieser Frage haben sich jetzt Delegationen aus Belgien, Frankreich, der Tschechischen Republik, Italien, Norwegen, Deutschland und Estland unter dem Motto „Aktive Kommune – sichere Gesellschaft“ im Rahmen einer von der Europäischen Union geförderten internationalen Fachtagung im litauischen Kaunas beschäftigt.

veröffentlicht am 19.11.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 07:21 Uhr

270_008_6741777_wvh_2111_Internationale_Fachtagung_in_Ka.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Der Kreis Lippe wurde bei der Fachtagung durch den Fachgebietsleiter Soziale Dienste Jugendamt, Klaus Lükermann, Bastien Theisen und Dr. Matthias Wendtland von der Kreispolizei, Lioba Schulte vom „Haus der Kirche“ Detmold-Herberhausen und Wolfgang Peter von der Kinder- und Jugendarbeit der ev.-ref. Kirchengemeinde Blomberg vertreten. „Im Rahmen der Diskussionen und Gespräche wurde deutlich, dass die Probleme in den sehr unterschiedlichen europäischen Städten durchaus ähnlich und auch die Lösungsansätze vergleichbar und zum Teil übertragbar sind.

Eine aktive Kommune schafft eine sichere Stadt und dazu gehört Polizeipräsenz und Sozialarbeit gleichermaßen“, fasst Klaus Lükermann die Eindrücke der Fachtagung in der Partnerstadt des Kreises Lippe zusammen. Es sei zu wünschen, dass die geknüpften Kontakte zu einer intensiven fachlichen Zusammenarbeit über die Ländergrenzen hinweg führen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?