weather-image
18°

Informationsabend führt in die Dörentruper Unterwelt

Abwasserkanäle als Torwand für ZDF-Duell

Dörentrup. Rund 92 Kilometer Kanäle durchziehen den Boden unter Dörentrup. Kanäle, die regelmäßig gereinigt, überprüft und teilweise saniert werden müssen. Die Experten der Gemeinde Dörentrup und der Kreis Lippe wollen bei einer Aktion zum Tag des Wassers zeigen, wie viel mehr sich im Untergrund verbirgt.

veröffentlicht am 12.09.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 16:41 Uhr

270_008_6594635_wvh_1909_Torwandschiessen.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Egal, ob privater oder öffentlicher Kanal – die Abwasserleitungen müssen dicht sein. Wenn nicht, verunreinigt das Abwasser den Boden und die Leitungen müssen saniert werden. „Wie so eine Sanierung in der Praxis aussieht, wissen die wenigsten“, sagt Mario Hecker von der Gemeinde Dörentrup. Der Diplom-Ingenieur wird zusammen mit der Firma Kuhfuß am Informationsabend ein TV-Inspektionsfahrzeug sowie ein Spül- und Saugfahrzeug präsentieren und den Besuchern die Reinigung und Inspektion von Kanälen live vorführen. Wie Fehlanschlüsse mittels Nebel und Farbwasser ermittelt werden können, wird das Team Abwasserbeseitigung zeigen.

Auch die Besucher sind aufgefordert, aktiv zu werden: Das ZDF sucht für sein „Aktuelles Sportstudio“ Torwandschützen, die sich mit einem möglichst originellen Video bewerben und mit dem Ball ungewöhnliche „Tore“ treffen. Beim Informationsabend können die Besucher zwischen 18.30 und 19 Uhr versuchen, das Modell eines Schachtbaumwerkes zu treffen. Wer erfolgreich ist und mit seinem Treffer überzeugen kann, dessen Bewerbung schickt die Gemeinde Dörentrup an das ZDF für das Torwand-Duell. Der Dörentruper-Wassertag war ursprünglich für den 20. Juni geplant gewesen, musste aber aufgrund eines Unwetters verschoben werden.

Dem Abwasser auf die Spur kommen alle Interessierten am nächsten Mittwoch, 18. September, ab 18 Uhr auf dem Rathausvorplatz in der Poststraße in Dörentrup.

Infos im Internet unter www.kreis-lippe.de oder unter Telefon 05231/62-6190. red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?