weather-image
18°

Gemeinde würdigt Pastorin Wibke Lonkwitz

Abschied mit Wehmut

Hagen. Gemeinsamer Gesang, Gebete und die lockere, fast fröhliche Atmosphäre konnten in der Kapelle „Zum guten Hirten“ auf dem Hagen nicht über die Wehmut hinwegtäuschen. Die evangelische St.-Johannes-Kirchengemeinde Holzhausen/Hagen verabschiedete ihre Pastorin Wibke Lonkwitz – und auf beiden Seiten gab es das bekannte lachende und weinende Auge. Seit 2009 hatte die Pastorin die Gemeinde in unruhigen Zeiten unterstützt, hatte getauft, konfirmiert, getraut und gepredigt. „Da gab es in der Gemeinde viele Vorkommnisse und Geschichten mit Erinnerungswert, herzerwärmend und auch traurig“, zog Wibke Lonkwitz von der Kanzel Bilanz. „Und das ist ein unvergängliches Erbe, das ich im Herzen mitnehme.“ Viel war in den letzten sechs Jahren in der Gemeinde geschehen und von ihr begleitet worden, wie beispielsweise die Seniorinnen und der Besuchsdienstkreis.

veröffentlicht am 05.04.2016 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 10:35 Uhr

270_008_7854746_pn288_0504_Pastorin3.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?