weather-image
23°
Zwischentrakt der Konzerthalle fällt

Abriss beginnt

Bad Salzuflen. Bevor die großen Baumaschinen anrücken und ab Mitte März mit dem Abriss des Gebäudetraktes zwischen Wandel- und Konzerthalle begonnen wird, sind bereits in dieser Woche erste Vorarbeiten angelaufen. Bauzäune wurden am Kurparkeingang an der Lietholzstraße und im Kurpark aufgestellt. Der Zugang in den Kurpark ist damit geschlossen worden. Für die Kurparkbesucher gibt es als Ersatz einen neuen Zugang. In 200 Meter Entfernung befindet sich dieser an der Lietholzstraße in Höhe der Augustastraße. Der neue Eingang ist über eine Treppenanlage zu erreichen und nicht barrierefrei. Personen mit körperlichen Einschränkungen haben die Möglichkeit, den Kurpark über die beiden Zugänge am Erlebnisgradierwerk und am Kurparksee zu betreten. Nach Abriss des Gebäudekomplexes zwischen Wandel- und Konzerthalle folgen in diesem Jahr die Neugestaltung des Platzes vor der Wandelhalle und der Bau einer barrierefreien Rampenanlage von der Lietholzstraße zur Salze.

veröffentlicht am 01.03.2016 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 13:50 Uhr

270_008_7840942_wvh_0303_SBS_Sperrung_Eingang_Lietholzst.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Weil hier gebaut wird, ist dieser Kurparkeingang geschlossen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt