weather-image
22°

Gaspedal statt Bremse: Totalschaden auf dem Bank-Parkplatz

Über die Mauer gegen die Wand

Bad Pyrmont (jl). Und da machte der Wagen plötzlich einen Satz: Beim Rangieren auf dem Parkplatz der Holzhäuser Stadtsparkassen-Filiale rutschte der Fahrer eines Toyota Yaris gestern gegen 14.30 Uhr offenbar mit dem Fuß vom Brems- auf das Gaspedal seines Wagens. Statt nach hinten zu rollen, schoss der Yaris über eine niedrige Mauer und krachte gegen die Klinkerwand des Bankgebäudes.

veröffentlicht am 22.09.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 20:21 Uhr

270_008_5842508_pn106_2209_5sp_jl_VU_SSK_Holzh_5259.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Der 69 Jahre alte Fahrer hatte Glück im Unglück: Er blieb unverletzt und kam mit einem Schrecken davon. Sein Auto musste allerdings von einem Abschleppwagen befreit werden, denn es hatte auf dem Mäuerchen aufgesetzt und war ohne fremde Hilfe nicht mehr vom Fleck zu bewegen. Die Polizei geht von einem Totalschaden aus. Nach dem Unfall kam auch die Holzhäuser Feuerwehr zum Einsatz: Die Ehrenamtlichen mussten aus dem aufgerissenen Tank ausgelaufenen Kraftstoff ausnehmen und entfernen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?