weather-image
21°

Stadt sperrt für Arbeiten die Humboldtstraße

Äste schneiden im Schneetreiben

Bad Pyrmont (uk). Überraschend und unangekündigt hat die Stadtverwaltung gestern die Humboldtstraße gesperrt. Manch ein Autofahrer dachte schon an unüberwindbare Schneehöhen, doch es waren „nur“ die städtischen Gärtner, die für ihre Arbeit am Dienstag Platz brauchten.

veröffentlicht am 02.02.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 23:21 Uhr

270_008_4241933_270_008_42.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Alle zwei bis drei Jahre müssten die neun Platanen dort zurückgeschnitten werden, weil ihre Äste zu dicht an die Hauswände wachsen, gab Bauhof-Gärtnermeister Rolf Müller gestern Auskunft.

In diesem Jahr geschah das im dichten Schneetreiben. Die Bauhofmitarbeiter setzten ihren Hubsteiger auf die Straße, und weil sie dafür viel Platz brauchten, wurde auch die Straße gesperrt, die immerhin mitten durch die Stadt führt. Einen Tag haben die Arbeiten in Anspruch genommen, die gestern Nachmittag vollendet wurden.

Der Anblick, den die Platanen in der Humboldtstraße nach dem Rundumschnitt bieten, ist nicht gerade der schönste. „Die Äste wachsen im Laufe eines Jahres gut einen Meter nach“, beugte Müller gestern vorsorglich möglicher Kritik vor.

Mit einem Hubsteiger hievten sich die Stadtgärtner in der Humboldtstraße auf Höhe ihres Einsatzes.

Foto: ein



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?