weather-image
Bewerbungsstart für Wettbewerb von multikulturellen Firmenteams

7. Kocholympiade startet in Lippe

Detmold. Bis zu acht Firmenteams können sich wieder für die Kocholympiade Lippe bewerben. Vierköpfige multikulturelle Teams treten am 23. April 2016 im Felix-Fechenbach-Berufskolleg mit Drei-Gänge-Menüs aus landestypischen Gerichten gegeneinander an.

veröffentlicht am 05.02.2016 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 17:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Der Kochwettbewerb findet nach großem Erfolg mit mittlerweile etwa 150 verschiedenen Gerichten in den letzten Jahren nun zum siebten Mal statt.

Die aus mindestens drei verschiedenen Nationalitäten zusammengesetzten Firmenmannschaften kochen gegeneinander in den Kategorien Vorspeise, Hauptgang und Dessert. Die kulturelle Teamförderung und der Spaß am gemeinsamen internationalen Kochen stehen im Vordergrund der Kocholympiade.

Eine unabhängige Jury, bestehend aus Kochexperten und Amateuren, bewertet die Wettbewerbsbeiträge. Es werden der Geschmack der Speisen, die optische Präsentation, die Originalität der Gerichte, die Arbeitsteilung und auch die Stimmung im Team beurteilt. 2015 waren beispielsweise durch die Teams mehr als 13 verschiedene Nationalitäten vertreten, darunter Russland, Türkei, Nigeria, Serbien, Portugal und Afghanistan.

Die Kocholympiade Lippe fördert die Zusammenarbeit von Beschäftigten unterschiedlicher Nationalitäten und wurde im Rahmen der Initiative Verantwortungspartner für Lippe entwickelt. Als Verantwortungspartner für Lippe engagieren sich etwa 70 Unternehmen wie Institutionen und führen Projekte zum Thema Bildung, Beruf, Lebensqualität durch, um die Zukunftsfähigkeit Lippes zu sichern.

Für einen der bis zu acht Startplätze können sich lippische Unternehmensteams ab sofort bewerben.

Nähere Informationen gibt es bei der IHK Lippe, Christina Flöter, Projektkoordinatorin der Verantwortungspartner für Lippe unter 05231/7601640 oder per Email an floeter@detmold.ihk.de.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt