weather-image
13°

Volksbank schüttet Zweckerträge aus

6500 Euro für kleine Wünsche

Bad Pyrmont (gm). 6500 Euro – das ist die Summe der Gewinnspar-Zweckerträge, die die Pyrmonter Geschäftsstelle der Volksbank Hameln-Stadthagen in diesem Jahr ausschütten konnte. Allein für Vereine aus Bad Pyrmont und Lügde gab es in diesem Jahr insgesamt 3750 Euro.

veröffentlicht am 21.12.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 06.11.2016 um 03:41 Uhr

Volksbank-Geschäftsstellenleiter Reinhold Reker (links) mit den
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Pünktlich zum Weihnachtsfest ist diese Zuwendung ja immer gerne willkommen“, stellte Volksbank-Geschäftsstellenleiter Reinhold Reker bei einer kleinen Feierstunde fest. „Nutzen Sie das Geld für Ihre Vereine und Institutionen, um sich kleine Wünsche zu erfüllen“, fügte Reinhold Reker hinzu, der die Schecks aus den diesjährigen Zweckerträgen des Gewinnsparens an die Vereinsvertreter überreichte.

Aus dem Geschäftsbereich Bad Pyrmont und Lügde wurden in diesem Jahr die Dorfgemeinschaft Großenberg, die Kirchengemeinde Neersen, der Reiterverein Bad Pyrmont, die Kindertagesstätte der Lügder Arbeiterwohlfahrt, der Förderverein „Sprungtuch“ und die Trimm-Dich-Mannschaft-Weber Lügde bedacht. Die Vereins- und Institutionsabordnungen berichteten, wo und wie sie ihre unerwartete Finanzspritze einsetzen und informierten übereinstimmend, dass das Geld überwiegend in die Kinder- und Jugendarbeit investiert werden solle.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt