weather-image
23°
Toter in Wohnung – Die Kripo ermittelt

51-Jähriger wurde vermutlich ermordet

Horn-Bad Meinberg (ots). Wie die Staatsanwaltschaft Detmold und die Kripo gestern mitteilten, ist am Ostermontag ein 51-Jähriger tot in seiner Wohnung in der Pfuhlstraße aufgefunden worden. Die Ermittlungen der Mordkommission aus Bielefeld, die durch Kollegen der Detmolder Kripo unterstützt wird, laufen derzeit auf Hochtoren.

veröffentlicht am 06.04.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 15:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Der allein in der Wohnung lebende Mann wurde gegen 19.30 Uhr von einem Bekannten tot in seiner Wohnung aufgefunden. Aufgrund sichtbarer Verletzungen am Körper des Toten geht die Kripo zwischenzeitlich von einem gewaltsamen Tod des 51-Jährigen aus.

Genaue Informationen soll die für den gestrigen Dienstag anberaumte Obduktion des Opfers liefern. Weitere Einzelheiten konnten von der Kriminalpolizei beim derzeitigen Ermittlungsstand noch nicht an die Öffentlichkeit herausgegeben werden.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare