weather-image
LightArt im Kurpark im Einsatz

50 Tonnen Material für die Lasershow

BAD PYRMONT. Regen? Super! „Das sind fast perfekte Voraussetzungen für die Lasershow“, erklärt Uwe Acker, der als Chef von LightArt für das Lichtspektakel verantwortlich zeichnet, das ab Freitagabend die Gäste für zehn Abende im Bad Pyrmonter Kurpark beeindrucken soll.

veröffentlicht am 25.10.2017 um 18:44 Uhr

Uwe Acker begutachtet den Aufbau der Technik für die Beleuchtung der Wasserwand.Foto: yt
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Dafür hat er gut 25 Kilometer Kabel verlegt. Immerhin sollen 600 Scheinwerfer den Park illuminieren, 10 riesige Lichtskulpturen erstrahlen und 5 Showlaser sowie 8 spezielle Scheinwerfer Bilder und ganze Szenerien in die Luft malen. Dafür haben wir eine Hochleistungsturbine in den Teich gestellt, die 140 000 Liter Wasser in die Luft sprüht.“ Und an den Wassertröpfchen kondensieren die Laserstrahlen und werden sichtbar. „Deshalb unterstützt Regen die Wirkung noch. Die Laserbilder dehnen sich viel weiter aus.“ Noch besser für die Show wäre Schnee. „Der würde im Laserlicht märchenhaft funkeln“, meinte Uwe Acker, befand aber, dass er mit seinem Equipment auch für klaren Himmel gerüstet ist. Immerhin sorgen auch noch einige Hochleistungsnebelmaschinen für Projektionsfläche.

Seit Montag hat Acker mit seinen acht Technikern 50 Tonnen Material im Kurpark verbaut. Zum Schluss wird die ganze Technik noch einmal auf Herz und Nieren überprüft, damit die acht verschiedenen Shows perfekt über die Bühne gebracht werden. „Auf die gesamte Regelungstechnik können wir hier am Leitstand digital zugreifen“, erklärt Acker, dass sein Team sowohl auf die Musik als auch das Licht im gesamten Kurpark direkt Einfluss nehmen kann. yt

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare