weather-image
23°

45 weitere Wähler für die Stichwahl

Bad Pyrmont. Am Sonntag durften sie noch nicht wählen, am 6. Oktober schon. 45 weitere Wähler dürfen sich an der Stichwahl beteiligen, wenn es darum geht, wer neuer Landrat wird. Grund: Fünf Pyrmonter werden bis dahin 16 und sind damit wahlberechtigt, 40 sind Neubürger, die jetzt ihre Wahlbenachrichtigung erhalten. Das hat die Stadt gestern mitgeteilt. Das Briefwahlbüro im Rathaus öffnet ab Freitag, 27. September, montags bis freitags von 8 bis 12.30 Uhr und freitags auch von 14 bis 16.30 Uhr. Die 2600 Pyrmonter, die schon zur Wahl am 22. September Briefwahlunterlagen angefordert hatten, bekommen unaufgefordert bis Samstag oder Montag ihre neuen Wahlscheine für die Stichwahl zugeschickt.uk

veröffentlicht am 25.09.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 14:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?