weather-image
17°

40 Sammeltassen fehlen bis zur magischen Rekord-Grenze

Bad Pyrmont (Hei). 959 Sammeltassen hat der Verein Fürstentreffen für seinen Guinessbuch-Versuch bereits gesammelt. 40 Tassen fehlen noch bis zur magischen Zahl, um die größte Kaffetafel der Welt auf die Beine zu stellen.

veröffentlicht am 16.03.2012 um 17:29 Uhr
aktualisiert am 04.11.2016 um 03:41 Uhr

Renate Bonse (re.) und Elsa Deutschendorf (li.). verapcken die Sammeltassen in Körbe und stapeln sie in der Putzkammer des Fürstentreffs auf. Foto: Hei
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Was sich derzeit in der Historischen Putzkammer in der Rathausstraße stapelt, sind massenweise Klappkisten mit Sammeltassen. Liane Mayr, Renate Bonse und Elsa Deutschendorf haben in stundenlanger Arbeit alle per Hand gespült, sorgfältig in Küchenpapier gepackt und in Plastik eingetütet.

Angestrebt wird die Zahl 999 – für eine imponierende Kaffeetafel beim nächsten Fürstentreff im Juli und für den Eintrag ins Guinnessbuch der Rekorde. Nach einem vergeblichen Versuch 2008 mit 879 Sammeltassen soll nun ein neuer Versuch gestartet werden. Ein entsprechender Aufruf des Vereins in den Pyrmonter Nachrichten hatte durchschlagenden Erfolg: In der Historischen Putzkammer und in der PN-Redaktion, sogar bei der Dewezet in Hameln wurden schöne Teile aus vielen Orten der Umgebung abgeliefert.

Bekannte deutsche Namen wie Fürstenberg, Seltmann, Rosenthal, KPM oder Hutschenreuther sind in den Unterseiten der Sammeltassen eingraviert, aber auch Polen, China, Old English oder US-Zone ist dort zu lesen. Dank eines anonymen Spenders ist auch schon der Startgeld gesichert, das man für die Aufnahme ins Buch der Rekorde zahlen muss.

Wo die Tassen überall herkommen und wie weit die Vorbereitung für die größte Kaffeetafel mit Sammeltassen ist, lesen Sie in der  Printausgabe.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare