weather-image
23°

39 neue Schülerlotsen in Lügde

Lügde (jhe). „Entgegen dem Landestrend gibt es im Bereich Lügde eine wachsende Anzahl von Schüllerlotsen“, sagte Karsten Seefeldt von der Verkehrswacht Lippe. 39 Achtklässler der Lügder Haupt- und Realschle – zwei mehr als im vorigen Jahr – wurden Mittwoch für ihr neues Amt verpflichtet. Rektor Uwe Tillmanns freute sich darüber, dass sich „so viele für ihre Mitschüler engagieren“.

veröffentlicht am 25.03.2009 um 16:48 Uhr
aktualisiert am 07.11.2016 um 13:21 Uhr

Die neuen Schülerlotsen
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Lügde (jhe). „Entgegen dem Landestrend gibt es im Bereich Lügde eine wachsende Anzahl von Schüllerlotsen“, sagte Karsten Seefeldt von der Verkehrswacht Lippe. 39 Achtklässler der Lügder Haupt- und Realschle – zwei mehr als im vorigen Jahr – wurden Mittwoch für ihr neues Amt verpflichtet. Rektor Uwe Tillmanns freute sich darüber, dass sich „so viele für ihre Mitschüler engagieren“.
 Insgesamt hatten sich 135 Schüler für das Amt beworben, aber nur 29 Mädchen und 10 Jungen wurden von ihren Klassenlehrern ausgewählt. Die Kriterien waren „Zuverlässigkeit und soziales Engagement“, erklärt Uwe Tillmanns.
 Der vierzehnjährige Marco meint: „Es ist schon eine besondere Sache ausgewählt zu werden.“ Marco wird zukünftig darauf achten, „dass die Schüler am Bus nicht drängeln und auch im Bus für Ordnung zu sorgen.“ Andere Lotsen werden morgens ihren Mitschülern beim Überqueren der Straße am unteren Rambergsweg helfen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?