weather-image
14°

Geld von der Bund-Länder-Gemeinschaftsaufgabe soll Region voranbringen / Stellungnahme des lippischen Heimatbundes

3,1 Millionen Euro für „Kompetenzzentrum Wandern“

Lemgo. Das Kuratorium der Denkmal-Stiftung des Landesverbandes Lippe hat sich über das Projekt „Kompetenzzentrum Wandern im Land des Hermann“ informiert. Klaus Schafmeister von der Wirtschaftsförderung des Kreises referierte zum Sachstand des Projekts. Anfang Februar haben Landrat Friedel Heuwinkel und Anke Recklies von der Bezirksregierung Detmold den Bescheid von NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin über die Förderung des Projekts erhalten. Aus Mitteln der Bund-Länder-Gemeinschafts-aufgabe zur Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur wurden 3,1 Millionen Euro bewilligt. Das Projekt soll innerhalb von zwei Jahren umgesetzt werden. „Bis Herbst 2015 müssen alle Maßnahmen abgeschlossen sein, um bis Ende 2015 die Kosten abrechnen zu können“, erklärt Schafmeister. Bei der Wirtschaftsförderung des Kreises sei deshalb ein Projektteam gebildet worden, das derzeit mit der Bezirksregierung vergaberechtliche Richtlinien abstimmt. „Danach werden wir daran gehen, Arbeitsgruppen zu bilden. Selbstverständlich werden alle Betroffenen und Beteiligten, wie der Landesverband Lippe, dabei intensiv einbezogen.“ Voraussichtlich Ende März soll eine Auftakt- und Informationsveranstaltung stattfinden.

veröffentlicht am 27.02.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 16:21 Uhr

270_008_6974600_wvh_2702_Externsteine1.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt