weather-image
13°
Auch Dorn und Schünemann treffen / Löwensen verliert in Münder

3:1 – Colak macht für Inter alles klar

Fußball (cp). Inter Holzhausen gelang mit einem 3:1 (2:0) beim TSV Großenwieden der erhoffte Auswärtssieg in der Leistungsklasse. An der Weser lieferten beide Mannschaften eine eher mäßige erste Halbzeit ab. Die Holzhäuser zeigten sich allerdings treffsicher. Nach schöner Vorarbeit von Mirko Burkert traf Tim Dorn in der 28. Minute zum 1:0 für Inter. Kurz vor der Pause war es Spielertrainer Rolf Schünemann, der den Ball zum 2:0 über die Linie drückte. Nach dem Seitenwechsel wurde Großenwieden zwar stärker, doch in der 70. Minute gelang Torjäger Cengiz Colak mit dem 3:0 die Entscheidung. Der Anschlusstreffer durch Topcu (76.) war letztlich nicht mehr als Ergebniskosmetik für den TSV. Eine starke Partie im Inter-Trikot lieferten Patrick Jaeger und Olaf Schmieding.

veröffentlicht am 05.04.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 07.11.2016 um 11:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

TuS SW Löwensen bleibt weiter ein gern gesehener Gast, denn auch beim TuSpo Bad Münder lieferte die Löwenser mit einer 1:3 (1:2)- Niederlage die Punkte ab. Bereits nach einer halben Stunde lagen die Schwarz-Weißen mit 0:2 zurück, ehe Björn Wimper (35.-Fouelelfmeter) der Anschlusstreffer gelang. Weitere Chancen blieben Mangelware, dafür bauten die in der Offensive effizienter spielenden Münderaner die Führung eine Viertelstunde vor Schluss auf 3:1 aus.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt