weather-image
10°
Folge: Zwei Leichtverletzte und 13 000 Euro Sachschaden / Aufmerksamer Zeuge klärt Unfallflucht auf

21-Jährige fährt ungebremst auf Audi auf

Bad Pyrmont. Am Freitag ereignete sich um 20.20 Uhr auf der Südstraße ein Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen und einem Sachschaden von 13 000 Euro. Das hat die Polizei am Montag berichtet. Die Fahrerin eines Audi befuhr demnach aus Holzhausen kommend die Südstraße Richtung Bahnhofstraße. Sie wollte nach links in den Bussemeyerweg abbiegen und hatte dazu laut Polizei auch den Blinker gesetzt. Da sie den Gegenverkehr durchfahren lassen musste, habe sie vor der Einmündung angehalten. Dies hatte die 21-jährige Fahrerin eines Renault offenbar nicht bemerkt, denn sie sei fast ungebremst auf den Audi aufgefahren.

veröffentlicht am 14.07.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 01:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die beiden Fahrerinnen mussten ambulant im Krankenhaus behandelt werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden erheblich beschädigt.

Ein aufmerksamer Zeuge hat der Polizei dabei geholfen, einen Verkehrsunfall aufzuklären, der sich an der Thaler Landstraße auf dem Parkplatz von McDonalds ereignet hatte. Der Mann hatte beobachtetet, wie ein silberfarbener Opel Zafira aus einer Parklücke rangiert wurde und dabei einen danebenstehenden Audi touchierte. „Der Zeuge konnte genau beobachten, dass der Pkw Audi durch den Anstoß wackelte“, so die Polizei. Er ging in das Lokal und konnte dort den Fahrer des Audis über die Karambolage informieren. Da der Zeuge das Kennzeichen des Opels abgelesen hatte, konnte die Polizei schnell zugreifen. Die 55-Jährige, die kurz darauf mit ihrem Auto gestoppt wurde, will den Unfall auf dem Parkplatz nicht bemerkt haben. Der Sachschaden am Audi wird auf immerhin 1500 Euro geschätzt.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt