weather-image

Land lässt ab 5. September Ilsenbach-Brücken sanieren

Zwei Baustellen für Elbrinxen

veröffentlicht am 31.08.2016 um 22:41 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 09:24 Uhr

Autor:

jl
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Gleich zwei Ilsenbach-Brücken sollen von der kommenden Woche an in Elbrinxen saniert werden. Allerdings keine der teils ebenfalls überholungsbedürftigen kleinen Bachquerungen. Sondern: jene Brücken, über die der Autoverkehr auf der L 946, der Unteren Dorfstraße, rollt. Konkret betroffen sind die Brücken in der Nähe der Einmündungen „Rosensiek“ und „Pappmühle“. Das hat gestern die für die Landstraßen verantwortliche Bielefelder Niederlassung der Landesbehörde „Straßen.NRW“ mitgeteilt. An beiden Brücken werden demnach die Bordsteine ersetzt, die Geländer korrosionsgeschützt, die Abdichtung zwischen Fahrbahn und Betonfläche der Brücken und die Fahrbahn selbst erneuert, sowie Betonschäden an den Brücken beseitigt. Für die Autofahrer heißt das: Etwa vier Wochen lang muss der Verkehr durchs Dorf an beiden Brücken mit einer Baustellenampel einspurig durch die Baustelle geführt werden. Die Einmündungen der beiden Straßen „Rosensiek“ und „Pappmühle“ werden jeweils mit in die Ampelschaltung eingebunden. Den Auftrag der Sanierung über etwa 200.000 Euro hat die Firma Wilhelm Scheidt aus Herford erhalten.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt