weather-image

Zum Glück gesichert: Einbrecher scheitert

Lügde. Die Serie der Einbrüche in Einzelhandels- sowie Gastronomiebetriebe im Talkessel reißt nicht ab: Nachdem in der Emmerstadt zuletzt in der Nacht zum vergangenen Donnerstag ein unbekannter Täter einen Spielautomaten im Hotel „Stadt Lügde“ geknackt hatte (wir berichteten), kam es in der Nacht zum Dienstag zu einem Einbruchsversuch im „Mykonos“-Imbiss an der Kreuzstraße. Allerdings schafften es die bislang unbekannten Tätern hier nicht, ins Innere des Gebäudes vorzudringen. Sie scheiterten an den von innen angebrachten Sicherungen. Mögliche Zeugen, die vor Ort oder im Umfeld des Tatorts Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Kripo Blomberg (Telefon 05235 / 96930) zu melden.jl

veröffentlicht am 11.08.2015 um 19:05 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 13:48 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt