weather-image
15°

Zwei Lügder Häuser und Grundstück unterm Hammer

Zum Ersten, zum Zweiten…?

Lügde. Immer mehr Immobilienbesitzer in der Emmerstadt scheinen ihre Verkaufshoffnunen in Auktionen zu setzen. Heute sollen in Köln erneut zwei Häuser sowie ein grundstück unter den Hammer kommen. Für das Eckhaus Mittlere Straße 3 steht das Mindestgebot bei 29 000 Euro. Deutlich niedriger, nämlich bei 9900 Euro, ist es für ein Zweifamilienhaus in Rischenau (Im Graben 4) angesetzt. Nachdem der erste Deal im September geplatzt war, stehen erneut drei zusammenhängende Grundstücke im Dallensen zu Gebot. Bei der ersten Versteigerung hatte ein Interessent das Mindestgebot von 2500 auf 15 000 Euro hochgetrieben. Jetzt verlangt die Westdeutsche Grundstücksauktionen-AG für das 4200-Quadratmeter-Areal nur noch 1000 Euro. jl

veröffentlicht am 13.12.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 03:21 Uhr

270_008_7630032_pn303_1312_jl_9868.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt