weather-image

Womit Baarsens Grundschule kämpft

Zu wenig Geld für die Betreuung am Nachmittag

Baarsen (jl). Weit über 1000 Schulen in Niedersachsen dürfen sich „Ganztagsschule“ nennen. Das heißt: Hier gibt es auch Mittagessen, und die Kinder werden bis in den Nachmittag hinein betreut. So sollen die individuelle Förderung der Schüler verbessert und deren berufstätige Eltern entlastet werden.

veröffentlicht am 07.05.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 19:21 Uhr

270_008_5458636_pn201_0705_3sp_OGS_Baarsen_2838.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt