weather-image
23°

Warum sogar noch die Enkel unter den Folgen des Zweiten Weltkriegs leiden

„Zeit des Sprechens beginnt jetzt“

Lügde. „Diese Traumatisierung geht nicht weg“, beschreibt Hedwig Kramer (Name geändert) heute ihre Erinnerungen an das Kriegsende. „Nachts zogen die Horden durchs Dorf, und viele Frauen versteckten sich in den Wäldern, um nicht vergewaltigt zu werden.“

veröffentlicht am 07.06.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 06:41 Uhr

270_008_6394060_pn300_0606_4sp_cg_Kriegsfolgen_5.jpg

Autor:

Claudia Guenther


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt