weather-image

Was Lügde-Besucher genießen / Touristinfo vermeldet deutlichen Anstieg der Gästezahlen

Wie im Auenland von „Herr der Ringe“

Lügde. Wer als Tourist die Emmerstadt besucht, genießt hier, neben einem Gang durch die Altstadt, allem die Natur. „Ein Gast aus den Niederlanden hat gesagt, in der hügeligen Landschaft fühle er sich ein bisschen wie im Auenland von ,Herr der Ringe’“, sagt Carolin Nasse. Damit nennt die Mitarbeiterin der Lügder Touristinfo ein exemplarisches Beispiel für die Wahrnehmung der hiesigen Reize durch Auswärtige.

veröffentlicht am 14.02.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 13.01.2017 um 08:55 Uhr

270_008_6935174_pn310_1402_5sp_jl_Wandern_5851.jpg
Juliane Lehmann

Autor

Juliane Lehmann Reporterin zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt