weather-image
21°

Wer wann spielt bei „Rock am Köterberg“

Niese. Jetzt ist klar, wer beim „Rock am Köterberg“-Festival in 17 Tagen wann auf der Bühne steht: Die besten Plätze können sich alle Fans bei Einlassbeginn am Samstag, 20. August, ab 18 Uhr sichern. Eine halbe Stunde später geht’s los: Von 18.30 bis 19.15 Uhr spielen „Uncle Moe“. Ab 19.30 werden dann „Benzin“ eine Stunde lang ihren musikalischen Kraftstoff versprühen, und um 20.45 Uhr legendie „Wildcard“-Gewinner „20inches“ für 45 Minuten los, ab 21.45 bis 23.15 Uhr gefolgt vom deutschsprachigen Alternative-Trio „Montreal“ aus Hamburg. Ab 23.30 Uhr spielen dann die vielseitigen Hamburger Punkrocker von „Who killed wanda“. Und von 0.15 bis 2 Uhr runden schließlich die „Beat Knights feat. Steve Young“ das Festival mit Rockklassikern ab.

veröffentlicht am 03.08.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 02:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?