weather-image

Lügdes Mitfahrbänke sind erkennbar

Wer sich draufsetzt, will weg

LÜGDE. Stell Dir vor, in der Osterräderstadt und einigen ihrer Ortsteile stehen „Mitfahrbänke“ – aber keiner weiß um ihren Sinn, weil nicht einmal ein Schild darauf hinweist? Bis vor Kurzem war genau das in Lügde, Elbrinxen, Sabbenhausen und Rischenau der Fall. Jetzt zeigen Schilder an, wozu die Sitzmöbel gut sind.

veröffentlicht am 28.08.2017 um 22:04 Uhr

Wer Richtung Südstadt will, kann auf der stadtauswärts platzierten Mitfahrbank an der Höxterstraße Platz nehmen. Foto: Nasse/Stadt Lügde
Juliane Lehmann

Autor

Juliane Lehmann Reporterin zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt