weather-image
34°
×

Warum die Lügder Ablehnung einer Kastrationspflicht diverse Tierschützer in Stadt und Kreis so auf die Palme bringt

„Wer seine Katze rauslässt, muss sie kastrieren lassen“

Lügde. Das Thema schien zunächst kaum der Rede wert: Ohne große Diskussion haben Lügdes Ordnungspolitiker in ihrer letzten Sitzung Ende Juni den Vorschlag aus dem Rathaus durchgewunken, in der Emmerstadt keine Kennzeichnungs- und Kastrationspflicht für frei laufende Katzen einzuführen. Denn Ordnungsamtsleiter ...

veröffentlicht am 13.07.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 18.01.2017 um 11:28 Uhr

Juliane Lehmann

Autor

Reporterin (Pyrmonter Nachrichten) zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige