weather-image
27°
Caddy-Fahrer weicht aus und kracht in Leitplanke

Wer sah den weißen Wagen?

Falkenhagen. Ein auf der eigenen Fahrspur entgegenkommender Wagen zählt zu den Horror-Visionen so ziemlich jeden Autofahrers. Von einem solchen Erlebnis berichtete ein Autofahrer der Polizei Blomberg.

veröffentlicht am 04.03.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 22:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Wie Lippes Polizeisprecher Uwe Bauer gestern mitteilte, war der 45 Jahre alte Holzmindener nach eigenen Angaben am späten Montagnachmittag in seinem VW Caddy auf der Poller Straße zwischen Falkenhagen und Polle unterwegs, als ihm auf einem relativen geraden Teilstück der Strecke, zwischen einer Linkskurve und vor einer Rechtskurve, ein weißes Auto zum Teil auf seiner Fahrspur entgegenkam. „Um eine Kollision mit dem Fahrzeug zu vermeiden, wich der 45-Jährige nach rechts aus und krachte gegen die Leitplanke“, schildert Bauer.

Der andere Wagen sei weiter in Richtung Falkenhagen gefahren, gab der Holzmindener den Ermittlern gegenüber an. Den Schaden am Caddy schätzt die Polizei auf 1500 Euro. Der Fahrer blieb zum Glück unverletzt.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die etwas zum Unfallhergang sagen können. Wer den Vorfall am Montag beobachtet hat, wird gebeten, sich an das Verkehrskommissariat beim Lemgo (Telefon 05261 / 9330) zu melden. red

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare