weather-image
22°

Wer macht wohl im Hofstaat mit?

Elbrinxen. Wer wissen will, mit welchem Gefolge Elbrinxens künftiger Schützenkönig Jörg Brinn seine Regentschaft antreten wird, sollte sich am Samstag, 16. März, um 20 Uhr unbedingt im Gasthaus Lutter einfinden. Denn dann beginnt dort der Schützenball. Bevor der Regent in spe sein Geheimnis lüftet, haben allerdings erst einmal der amtierende König Ulrich Tintel und seine Königin Tine Herbst samt Hofstaat (Petra Tintel und Bernd Rinsche, Gaby und Dirk Bieling, Gaby und Peter Dachrodt, Christa Dettmer und Rainer Lewandowsky sowie

veröffentlicht am 13.03.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 10:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Birgitt und Heinrich Mische) und Jungschützenkönig Meik Erdmeier mit Jungschützenkönigin Janette Dudziak nebst Untertanen ihren großen Auftritt. Der Eröffnungstanz gehört dabei natürlich den Majestäten. Für Musik sorgt DJ Jan Meier. Weil Elbrinxens Sportschützen beim Ball zudem ihr 50-jähriges Bestehen feiern können, nutzt der Verein die Gelegenheit, um einige treue und verdiente Mitglieder zu ehren. Jetzt bleibt den Schützen und ihrem Festwirt nur noch, sich auf einen „schönen, unterhaltsamen“ Samstagabend mit möglichst vielen Besuchern aus nah und fern zu freuen. red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?