weather-image
36°

Was Lügder Gastwirte von der Verschärfung des Nichtraucherschutzgesetzes halten

Wenn sich der Qualm verzieht

Lügde. Den Tag mit Freunden in der Kneipe ausklingen lassen, dazu ein Feierabend-Bier und eine Zigarette – das gehört, zumindest für viele Raucher, einfach zum Leben dazu. Die meisten haben sich inzwischen daran gewöhnt, dass sie in Restaurants, Gaststätten und Kneipen nicht mehr einfach drauflosquarzen dürfen, sondern sich dafür in extra gekennzeichnete Bereiche zurückziehen müssen. Ab 1. Mai ist dann aber auch damit Schluss: Wer seinem Laster in Nordrhein-Westfalen nachgehen will, muss nicht mehr nur den Raum, sondern gleich die ganze Wirtschaft verlassen. Der Grund: Die rot-grüne Landesregierung hat ein Gesetz auf den Weg gebracht, das ein uneingeschränktes Rauchverbot in Gaststätten und auf Brauchtums-Veranstaltungen regelt. Die zahlreichen Ausnahmen, die es nach derzeitigem Recht noch gibt, werden hinfällig – Rauchergaststätten, -clubs und -räume sind nicht mehr zulässig und auch in Festzelten müssen die Glimmstängel aus bleiben – ansonsten droht ein Bußgeld in Höhe von bis zu 2500 Euro.

veröffentlicht am 16.04.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 09:21 Uhr

270_008_6316248_pn301_1604.jpg

Autor:

von Jennifer bremer


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?