weather-image

Verwaltung will Plan ausarbeiten / Hoffen auf eine Förderung

Warten auf den Kunstrasenplatz

LÜGDE. In nächster Zeit wird es keinen Kunstrasenplatz im Lügder Stadtgebiet geben. Das wurde im Ausschuss für Jugend, Senioren, Kultur, Sport und Soziales deutlich.

veröffentlicht am 29.05.2018 um 18:12 Uhr

Wenn Lügde einen Kunstrasenplatz bekommt, dann soll der nach Vorstellung von Bürgermeister Heinz Reker am Ramberg entstehen. Foto: yt
Avatar2

Autor

Carlhermann Schmitt Reporter


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt