weather-image
28°

Vorsicht, Trickbetrug mit Klemmbrett!

Lügde. Um mehrere 100 Euro ist ein Lügder vor seiner Haustür von einer Trickdiebin erleichtert worden. Wie Lügdes Polizei-Bezirksbeamter Reinhold Hartmann gestern auf Anfrage berichtete, wandte die Frau die Klemmbrett-Masche an. Nachdem der sehbehinderte Senior ihr zwei Euro für eine vorgebliche Behindertenhilfe gegeben hatte, fragte sie nach seinem Ausweis, angeblich um seine Identität mit seinem Namen auf der „Spendenliste“ mit dem Rollstuhl-Symbol abzugleichen. Dabei hielt sie ihr Brett so über seine Geldbörse, dass ihr Opfer erst später bemerkte, dass es bestohlen worden war. Zeugen brachten die Frau mit einem silberfarbenen Auto mit spanischem Kennzeichen in Verbindung.

veröffentlicht am 18.12.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 02:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?