weather-image
26°
Was die Volkshochschule Lippe-Ost allen Neugierigen im neuen Semester anbietet

Von AD(H)S-Wissen bis zum Pilates-Training

Lügde (cg/jl). Viel Gesundheit, allerlei nützliches Wissen für unterschiedliche Bedürfnisse und Lebenslagen sowie einige Sprachkurse – mit diesem Angebot startet die Volkshochschule Lippe-Ost in der Emmerstadt ins Herbstsemester 2012. Insgesamt 27 Kursangebote macht die VHS den Nutzern speziell in Lügde.

veröffentlicht am 23.08.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 17:21 Uhr

270_008_5769024_pn201_2308_5sp_cg_VHS_Programm_1.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Alle pädagogisch Interessierten können sich zum Beispiel den 24. September vormerken. Dann spricht Dr. Josef Hanel um 19.30 Uhr in der Lügder Grundschule über den „Umgang mit dem hyperaktiven Kind“. Da eine eindeutige Diagnose schwer zu stellen ist, sind seiner Überzeugung nach Verständnis für die Schwierigkeiten und Unterstützung bei Schulproblemen entscheidend.

Auf neugierige Familien spekuliert die VHS bei einer Planetariums-Demonstration mit Horst Thiel am Nachmittag des 18. Januar in der AWO-Kindertagesstätte „Tausendfüßler“ am Sonnenhof. „Mit Lunic und Sonja zu Sonne, Mond und Sternen“ richtet sich besonders an Eltern mit Kindern im Alter ab fünf Jahren.

Ebenfalls im Angebot sind einige Veranstaltungen spezielle für ältere Menschen. Sie finden jeweils in Kooperation mit der AWO Lügde sowie den evangelischen Kirchengemeinden in der Kernstadt und in Elbrinxen statt. Ebenfalls auf jüngere Interessenten spekuliert Olga Herzfeldt bei ihrem achtteiligen Gedächtnistraining (Beginn:10. Oktober).

Ebenfalls in Richtung Selbstoptimierung geht Rita Nittingers Angebot: Mit dem Kurs „Vom Beckenbodentraining zum Pilates“ will sie den Teilnehmern ab 27. September zu einer besseren Körperhaltung und mehr Körpergefühl verhelfen. Durch Kombination von Atmung und gezielter Körperbewegung sollen Beckenboden, Bauch und Rücken zu einem Kraftzentrum aufgebaut werden.

Wer in Gesellschaft fasten möchte, hat dazu vom 22. bis 31. Oktober Gelegenheit. Dann lädt die Heilpraktikerin Heike Löneke zu einem zehntägigen Fastenkurs mit gemeinsamem Walking ein.

Ein anderes Ziel verfolgen die Mitläufer am 6. Oktober: Von 15 bis 16.30 Uhr bietet Manfred Willeke eine Stadtführung durch Lügde an und will dabei über die „Fachwerkhäuser und Inschriften“ erzählen.

Wer wissen will, was der Lügder Thomas Jockel zu den Gesundheitsgefahren durch „Umweltbelastungen in der Wohnung“ zu sagen hat, muss sich ins Auto setzen: Sein Vortrag findet am 6. November, 19.30 bis 21 Uhr, in Bösingfeld statt.

Zur beruflichen Bildung zählen der Kurs „Wahrnehmungsintegration mit hochbetagten und dementen Menschen“ (ab 22. Oktober in Blomberg) und der Qualifizierungslehrgang „Techniken der Behandlungspflege für Pflegehelfer“. Letzterer umfasst 160 Unterrichtsstunden und ist für die häusliche Krankenpflege sowie die stationäre Pflege konzipiert. Zudem gibt es Ausbildungen zum staatlich anerkannten Altenpfleger und zum Altenpflegehelfer.

Zu den insgesamt 39 Sprach-Angeboten der VHS zählt auch wieder die Vorbereitung auf den Einbürgerungstest samt Nachweis der Sprachfähigkeit.

Und wer vom 26. Mai bis 4. Juni mit auf Schottland-Studienfahrt gehen will, muss sich ranhalten, denn die Plätze sind heiß begehrt. Mehr Raum gibt’s da schon beim „Wohnzimmer-Konzert“ mit der Gruppe alea im Rathaus von Schieder.

Möglich sind auch wieder ein Blick hinter die Kulissen des Landestheater Detmold. Bastel-Interessierte können indes mit Anne Bussen Türkränze, Girlanden und Sträuße gestalten, von der Tierärztin Christine Weiße-Keuneke Fachkundiges über Haut- und Fellprobleme bei Hund und Katze erfahren oder einen EDV-Kurs über Facebook, Twitter & Co. buchen.

Wenn auch nicht direkt in Lügde, so macht die VHS doch auch einige sehr spezielle Angebote: Warum nicht mal einen Dudelsack-Schnupperkurs belegen, afrikanisch trommeln oder den Umgang mit der Motorsäge lernen? Spannend klingt auch das Seminar: „Lebendig erzählen - Von der Buchstabensuppe zum Prosawerk“ belegen?

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare