weather-image
22°

Am 11. November gastieren „Thauern & Trio“ mit einem Nachmittagskonzert im Klostersaal

Vom jazzigen Schlager bis zur Klassikparodie

Lügde (jl). Kultur im Kloster gibt’s auf Betreiben der Lügder Kolpingsfamilie bekanntlich regelmäßig; in nicht einmal drei Wochen wird die Kabarettistin Tinas Teubner wieder hier gastieren (wir berichteten). Doch auch für andere Veranstalter ist der Saal attraktiv. Das zeigt ein Termin, den sich die Fans kammermusikalischer Häppchen – von leichtem, jazzigen Schlager über Klassikparodien bis zu Pop-Songs – vormerken sollten: Am Sonntag, 11. November, um 17 Uhr gastieren „Thauern & Trio“ im Kloster. Das Quartett spielt seit rund sieben Jahren zusammen und seit 2009 in der Besetzung Gesang (Georg Thauern, Marienmünster), Klavier (Markus Maurer, Paderborn), Kontrabass (Peter Kros, Nieheim) und Schlagzeug (Bülent Sezen, Blomberg). Den vier Herren gemeinsam ist laut Thauern „der Appetit an unverfälschtem Musikmachen – gewissermaßen ohne Geschmacksverstärker“. Das heißt: Das Quartett spielt nach Möglichkeit unplugged. Das Schwergewicht liegt zwar auf deutschen Texten, aber laut Band-Info sind auch „fremdländische“ zu hören.

veröffentlicht am 02.10.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 16:21 Uhr

270_008_5867704_270_008_5867556_pn301_0210_4sp_Thauern_T.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Mit mehr oder weniger bekannten Liedern wie etwa „Für eine Nacht voller Seligkeit“, „O Donna Clara“, „Zuckerpuppe aus der Bauchtanztruppe“, „Besame mucho“, „Café Oriental“, „In der Bar zum Krokodil“, „Leuchtturm“ oder „Mein Baby war beim Frisör“ versprechen die Künstler ein „äußerst zwangloses“ Konzert und sind schon jetzt äußerst gespannt auf ihre Lügde-Premiere im Klostersaal.

Karten für das Konzert gibt es im Vorverkauf (15 Euro) bei Schreibwaren-Rellin in Lügde; in der Pyrmonter Wandelhalle und bei Schreibwaren-Lehmann in Schieder sowie vor Konzertbeginn am 11. November ab 16 Uhr an der Tageskasse (17 Euro).

Wie die Combo auf den Klostersaal kam, erzählt Georg Thauern so: „Unter Schlagzeuger Bülent Sezen hat sich den Saal angesehen und fand ihn passend.“



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?