weather-image
22°

Nach Saisonabschluss war Lügder Freibad für Hunde freigegeben

Vierbeiner gingen baden

veröffentlicht am 06.09.2016 um 19:55 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 09:23 Uhr

270_0900_12586_pn_Hundeschwimmen_ti_1009.jpg

Autor:

Klaus Titze
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Im Gegenteil, konnte doch ihr Vorhaben, ihren geliebten Vierbeinern ein besonderes Vergnügen bieten zu können, eher als erwartet verwirklicht werden. Da war es letzten Endes auch egal, einen total verregneten Sonntag erwischt zu haben, denn Hundebesitzer sind es zumeist ohnehin gewohnt, selbst bei Schietwetter losziehen zu müssen.

Über den Nachmittag verteilt fanden sich annähernd 60 Vierbeiner mit ihren Frauchen oder Herrchen am Beckenrand ein. Während so mancher Hund noch skeptisch in Richtung Wasser äugte und völlig hin und hergerissen zaudernd zu denken schien: „Spring ich oder spring ich nicht“, waren andere überhaupt nicht mehr zu bändigen. Immer wieder ging es mit erkennbarem Vergnügen selbst vom Beckenrand aus hinein ins Nass, tauchte nach dem Absprung kurz unter und kam paddelnder Weise wieder an die Oberfläche, wobei Wasserspritzer auf die Nase völlig ignoriert wurden.

Andere wiederum blieben vom Nass ebenfalls nicht verschont, obgleich sie nicht zu den mutigen Schwimmern gehörten. Auf sie prasselte zum Teil recht starker Regen nieder, der sowohl ihr Fell als auch die Kleidung ihrer zweibeinigen Begleiter durchnässte. Wer sich von den Hundebesitzern bis dahin noch einigermaßen trocken und vorsichtig beiseite verdrückt hatte, bekam spätestens dann eine unfreiwillige Dusche, wenn einer der Hunde wieder einmal sein Fell ausschüttelte. Alles in allem ein riesiger Spaß, der laut Eva Maria Thiele vom Aktionskreis Lügder Freibad erstmalig im Lügder Freibad genossen werden konnte.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?