weather-image
15°

Wie Thomas Henneböhle die offene Kinder- und Jugendarbeit in der Lügder Südstadt gestaltet

Viel fürs Leben lernen – aber ohne Zwang

Elbrinxen / Falkenhagen. Offene Jugendarbeit – so etwas gibt es nicht nur in der Lügder Kernstadt, sondern längst auch auf dem Dorf. In der Südstadt verantwortet Thomas Henneböhle die diversen Angebote. Unter dem Dach der beiden evangelisch-reformierten Kirchengemeinden in Elbrinxen und Falkenhagen wirkt der 33-Jährige dort nicht nur seit knapp einem Jahr als Jugendreferent, sondern macht mit seinem kleinen Team auch offene Angebote für Kinder und Heranwachsende.

veröffentlicht am 17.10.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 06:21 Uhr

270_008_7500710_pn310_1510_5sp_pr_Falkenhagen_Raeuberwoc.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt