weather-image
14°

Gigas-Schülerinnen halten bei Fassadengestaltung lange durch

„Viel cooler als auf Papier“

Lügde. „So eine weiße Wand – das geht ja gar nicht – und schon gar nicht an dieser Stelle“, fanden Steffi und Ingo Stumpe irgendwann. Dass die der Lügder Brückenstraße zugewandte Fassade ihres Hauses nun von einem großen und sehr Lügde-typischen Farbtupfer belebt wird, verdanken die Stumpes erstens: der in geselliger Runde mit Gigas-Schulleiter Uwe Tillmanns geborenen Idee, doch einfach mal die Schüler ‘ranzulassen. Und zweitens: der Experimentierfreudigkeit einer Kunstpädagogin. Sowie drittens, und vor allem: dem Gestaltungswillen und der Disziplin einiger Schülerinnen vom Ramberg. Denn Johanna Gröne, Anna Maria Hartmann, Elisabeth Kusmin und Nadine Oppermann haben das von ihren „Auftraggebern“ gewünschte Motiv – zunächst gemeinsam mit anderen aus ihrer Klasse – konzipiert und später schließlich im kleinen Team fertiggemalt. So rollt jetzt nach monatelanger, durch Klassenreise, Ferien und Projektwoche verzögerter Arbeit, in Nachbarschaft des echten Bergs, ein Ganzjahres-Osterrad den grüngoldenen angedeuteten Hügel hinunter.

veröffentlicht am 24.12.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:48 Uhr

270_008_7814053_pn350_2412_3sp_jl_Hauswand_2616.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt