weather-image
21°

Elbrinxer Dorfbühne feiert gelungene Premiere von „Grand Malheur“

Traumfiguren und andere Vorzüge

Elbrinxen. Im „Kur- und Wellnesshotel Faltenburg“ geht’s drunter und drüber. „Solange die Oberweite größer ist als der Rest, kann man immer noch von einer Traumfigur reden“, findet die extravagante und lebensfrohe Frau Ballon, alias Sandra Rissiek, die diese Rolle sehr sinnlich ausfüllt. Mit ihrer wechselnden, farbenfrohen, unkonventionellen Garderobe ist sie der absolute Hingucker des Abends. Am Freitag feierte das Lustspiel „Grand Malheur“ der Elbrinxer Dorfbühne im doppelten Sinn seine Premiere in der ausverkauften „Marktscheune“.

veröffentlicht am 11.03.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 10:41 Uhr

270_008_6252098_pn305_1103.jpg

Autor:

Claudia Guenther
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Bei Gästen und Personal des Hotels spielen die Hormone verrückt. Nicht nur die weiblichen Hotelgäste rangeln sich um einen Termin oder einen Cappuccino mit Masseur Georg, äußerst glaubhaft dargestellt von Adzi Sulejmani, der im realen Leben nicht nackte Haut, sondern Metall bearbeitet. Erstmals dabei ist Alexander Zumhasch (18) als Jean-Pierre im bestickten weißen Jeansanzug und rosa Cowboystiefeln, der die zahlungskräftigen Kundinnen bezirzt, frisiert und äußerst eigenwillig ob ihrer körperlichen Vorzüge berät.

Es geht um Korruption und um Fragen wie „Wie angelt man sich einen wohlhabenden Gast?“, „Wie verdient man sich in einer Nacht genügend Geld, um sich damit neue technische Spielereien leisten zu können?“ oder „Wie emanzipiert man sich von den Erwachsenen überbehüten Kindern?“ Alles wird süffisant abgearbeitet. „Das muss mir wohl einer übergezogen haben. Ich erinnere mich an nichts“, meint der Vater (Heinz Hagemeyer) der Hotel-Kontrollerin (Stefanie Sulejmani), als er bezichtigt, wird, den geblümten Morgenmantel eines weiblichen Gastes entwendet zu haben.

Es ist ein Generationen übergreifendes Stück mit glaubhafter Besetzung der Rollen. Das schnell erheiterte Publikum aller Altersgruppen begleitet die Schauspieler mit viel Gelächter, Klatschen, Johlen und anerkennenden Pfiffen bei ihren Irrungen und Wirrungen um gesunde Ernährung und einen topfitten Körper.

Die Regie führenden Katrin Buhr und Ingrid Golinski sind glücklich über die gelungene Premiere. Buhr strahlt: „Wir mussten nicht helfen, es hat alles gesessen. Wenn der Vorhang aufgeht, dann sind alle Schauspieler wie umgewandelt.“

Wer sich oder andere mit diesem gesundheitsfördernden und hormonanregenden Theaterstück beglücken will, der hat am 22. und 23.März jeweils um 20 Uhr sowie am 24. März um 17 Uhr dazu die Gelegenheit.

Die resolute Putzfrau Elli Thaler(Reinhild Blum) will sich einen reichen Kurgast (Klaus Zumhasch) angeln. cg



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?