weather-image
28°
Kultur im Kloster: Am 19. März kommen „Faltsch Wagoni“

Taffe Affen oder halb so Wilde?

Lügde (red). Am Freitag, 19. März, also nur einen Monat nach dem heutigen Auftritt von „Hinz & Kunz“ im Lügder Klostersaal, steht mit dem Duo „Faltsch Wagoni“ die nächste Kleinkunst-Attraktion ins Haus. Ihr Programm „Wort und Wild“ steht für: Wortbeat, Grotextmusik, Poetry-Songs und Sprach-Varieté. Die beiden „Menschenforscher“ und „Bühnenprimaten ohne Beißhemmung“ gehen auf Safari rund ums Thema Mensch und Natur und fragen sich augenzwinkernd: Sind wir eigentlich noch bio?, Sind wir Elementartierchen, taffe Affen oder halb so Wilde? Karten gibt’s in den bekannten VVK-Stellen der „Kultur im Kloster“ und online unter www.kulturimkloster.de

veröffentlicht am 19.02.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 15:41 Uhr

270_008_4250362_pn301_2002.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Mit ihrem aktuellen Programm „Wort und Wild“ gastieren Silvana und Thomas Prosperi alias „Faltsch Wagoni“ am 19. März im Lügder Klostersaal.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare