weather-image
15°

Wie das Mitwirkungsverbot die Entscheidung über Windradflächen-Kriterien verzögert

Tabukriterium Befangenheit

Lügde. Welche Flächen sollen in Lügde künftig für Windräder tabu sein? Und, andersherum: Wo dürfen neue Anlagen hin? Darauf waren die vielen Rathaus-Besucher am Montagabend gespannt. Denn Lügdes Bau-Politiker sollten in ihrem Ausschuss die Tabukriterien bestimmen und die Änderung des Plans zur Nutzung von Lügder Flächen für die Windenergie anschieben. Der Beschluss hätte die Beteiligung der Bürger angeschoben, die das Baugesetzbuch vorschreibt.

veröffentlicht am 10.12.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 03:21 Uhr

270_008_7622919_pn302_1012_2sp_jl_Windenergie_6557.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt