weather-image
36°

Falkenhagens Bläserchor besteht seit mittlerweile 85 Jahren

Strenge Zeiten: Wer wiederholt zu spät zur Probe kam, flog raus

Falkenhagen (heb). „Mit 85 Jahren, da hakt und klappert es hier und da doch schon einmal.“ So beschreibt sich der Posaunenchor der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Falkenhagen selbst, durchaus ironisch. Aber die Liebe zur Musik, der Spaß am Posaunenspiel und die Freude daran, Gottesdienste, Kirchenfeste und Jubiläen zu bereichern, hat die Männer und Frauen immer wieder animiert – und hält sie offensichtlich auch jung. So stand das Ensemble jetzt im Rahmen eines Festgottesdienstes in Falkenhagens Klosterkirche im Rampenlicht.

veröffentlicht am 05.12.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 14:41 Uhr

270_008_6022932_pn350_0412_5sp_heb_Blaeserchor_8074.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?