weather-image
23°
Elbrinxens MGV lud Chöre zur Sternwanderung

Ständchen unter der Sonne

Elbrinxen. Ob es an den hochsommerlichen Temperaturen gelegen lag? Oder an den Sommerferien? Fakt ist: Die Besucherzahl der Sternwanderung der Sängergruppe Köterberg blieb diesmal etwas hinter den Erwartungen zurück.

veröffentlicht am 03.08.2015 um 16:03 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 14:21 Uhr

270_008_7752451_pn310_0408_4sp_heb_Sternwanderung_0345.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Die Gesangvereine haben natürlich ihre Personalprobleme, und auch der Altersdurchschnitt steigt von Jahr zu Jahr. Diesen Umständen mussten wir Tribut zollen. Und nicht zuletzt auch wegen der Urlaubszeit haben wir mit einer überschaubaren Besucherzahl gerechnet. Der guten Stimmung tut das aber keinen Abbruch“, befand MGV-Chef Norbert Schultze und zeigte sich auch hinterher mit dem Ablauf des Festes sehr zufrieden. Dem Männergesangverein „Eintracht“ war die Ausrichtung im Jahr seines 125-jährigen Bestehens übertragen worden. Damit standen die Jubiläums-Sänger 2015 bereits zum vierten Mal im Mittelpunkt: Begonnen hatte alles mit der Durchführung der Veranstaltung „Lügde singt“. Dem folgte der Festakt in der Marktscheune, und im Juni zeigten die Geburtstagskinder gemeinsam mit vielen befreundeten Chören anlässlich eines Sommerkonzertes, dass sie den Chorgesang weiterhin als festen kulturellen Bestandteil Lügdes sehen.

Die Organisation der Sternwanderung war für die Elbrinxer Sänger nichts Neues, denn bereits zum neunten Mal zeichneten sie für das Treffen verantwortlich. Damals wie heute wurden sie tatkräftig vom örtlichen Frauenchor unterstützt, der für das Kuchenbüfett verantwortlich zeichnete. MGV-Chef Schultze freute sich mit seinem Team über die musikalischen Grüße einiger Gastvereine, die zum Elbrinxer Schützenplatz gewandert waren oder aufgrund ihres Alters dorthin gefahren wurden.

Spontan gab es Gesangseinlagen der Sängerinnen und Sänger und das Versprechen, die Tradition der Sternwanderung auch im kommenden Jahr aufrecht zu erhalten. Seit 1983 gibt es die jährliche Wanderung. Auf dem Köterberg hatte die Tour einst ihren Ursprung und wird seither immer einem Verein übertragen. heb



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt